Fotowochenende Nationalpark Hohe Tauern

Rauris – Mächtige Gipfel, Urwald und Sternenhimmel

Nirgendwo ist der Nationalpark Hohe Tauern wilder als im Rauriser Tal. Der von 3.000ern eingerahmte Talschluss bietet von allem etwas: Mächtige Berggipfel, ungezähmte Bäche und Wasserfälle und einen der letzten alpinen Fichtenurwälder. Über der Baumgrenze liegen kleine versteckte Moortümpel und bei guter Witterung funkeln abertausende Sterne am Himmel.

Gründe genug, dem Rauris einen Naturfotograf*innen-Besuch abzustatten und sich gemeinsam mit unserem Natur-Trainer Marc Graf auf Motivsuche zu begeben.

Bei leichten Wanderungen in subalpinem Gelände geht es im Zuge dieses Outdoor-Workshops vorrangig um folgende Motive: Alpine Landschaften, Wasser, Stimmungen und – bei guter Witterung – Sternenfotografie.

Der Workshop wurde zu Neumond veranschlagt und zielt darauf aus, dass wir uns einen Abend und eine Nacht den Sternen widmen. Flexibilität im Tagesprogramm und ein wenig Wetterglück sind dabei aber unausweichliche Begleiter.

Bei klaren Verhältnissen geht es an einem der beiden Abende nach dem Abendessen hinaus. Einzelsternaufnahmen bei Neumond, Milchstraße und Sternenbahnen sind unsere Themen. Je nach Erarbeitungsdauer startet der nächte Tag entsprechend gemütlicher, bevor es abermals zur Naturfotografie auf die umliegenden alpinen Grasmatten und in den Rauriser Urwald geht. 

Ablauf


Tag 1, Freitag 17.7.

Nach der Anreise um 15 Uhr und einem kurzen Kennenlernen werden wir unsere Zimmer beziehen und nach der Vorstellung des geplanten Programms unternehmen wir die ersten fotografischen Wanderungen. Mit einem Blick aufs Wetter erfolgt mitunter in einem kurzen Seminar die theoretische Einführung in die Sternenfotografie.

Je nach Wetterlage erfolgt eine Abendsession oder nach dem Abendessen die Sternen-Fotosession.

Tag 2, Samstag 18.7.

Es steht ein ganzer Tag zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Fototrainer erarbeiten Ihr spannendes Fotomaterial im Rauriser Urwald und wandert über die Baumgrenze, um das lohnende Panorama auf die umliegenden 3.000er gekonnt in Szene zu setzen.

Neben klassischer Fotgorafie besteht auch die Chance, Zeitraffer-Material zu erarbeiten. Dein Fototrainer steht Dir dabei zur Seite.

Je nach Wetterlage erfolgt an diesem Abend die Sternen-Session.

Tag 3, Sonntag 19.7.

Gleich nach dem Frühstück erfolgt eine gemeinsame Nachbesprechung. Erarbeitetes Fotomaterial kann vor Ort ausgearbeitet und besprochen werden. Am späten Vormittag erfolgt die Abreise. 

Mitzubringen

  • Wanderschuhe
  • Eventuell Wanderstöcke
  • Entsprechende Bekleidung
  • Mütze, Handschuhe
  • Trinkflasche
  • Stirn‐ oder Taschenlampe

Fotoausrüstung 

  • Blitzgerät und/oder Reflektor wenn vorhanden
  • Stabiles Stativ
  • Speichermedien, Ladestation/Akkus
  • Kamera
  • Objektive vom Weitwinkel bis zum mittleren Teleobjektiv macht alles Sinn
  • Neutraldichte, Pol und Verlaufsfilter (wenn vorhanden)

Wenn vorhanden, Laptop mit Adobe Lightroom, Photoshop oder anderem Bildbearbeitungsprogramm.

 

Lernziel

Dieser Kurs ist für Einsteiger, sowie fortgeschrittene Fotografen gleichermaßen geeignet. Grundlegende Kenntnisse wie Verschlusszeit, Blende und Kamerabedienung sollten vorhanden sein. Das Herausarbeitung einer gekonnten Bildkomposition und Perspektive sind wichtige Aspekte.

Dieser Outdoor-Workshop punktet mit Landschaftsfotografie-Schwerpunkt und Sternenfotografie.

Besondere Hinweise zum Reiseablauf

Es werden keine alpinen Bergtouren, jedoch längere Wanderungen (mehrstündig mit Höhenunterschied) bei leichter bis mäßiger Steigung unternommen. Dazu wird eine mäßige Grundkondition vorausgesetzt! Es steht jedoch nicht das Wandern im Mittelpunkt, sondern die Motivsuche. Ohne Hast werden wir Ausblicke, Wasser und die Bergvegetation fotografieren. Es besteht die Möglichkeit unterwegs einzukehren und sich zu stärken.

Die Hotelreservierung erfolgt durch die Wiener Fotoschule. Die Übernachtung ist im Kursbeitrag nicht inbegriffen. 

Gasthof Hotel *** Andrelwirt · Familie Mayer · Austria · 5661 Rauris-Wörth · Dorfstraße 19
Tel. +43(0)6544 6411 · Fax: +43(0)6544 7184 · eMail: info[at]andrelwirt.at · www.andrelwirt.at
Zimmerpreise: € 55,- pro Nacht

Der Trainer: 

Marc Graf

Als Berufsfotograf, Filmer & studierter Ökologe arbeitet Marc vorrangig an Natur- und Tierreportagen. Im Juni 2018 wurde seine herausragende Arbeit zudem mit einer Publikation in der deutschen Ausgabe des National Geographic Magazins unter dem Titel „Die Rückkehr der Bären“ belohnt.

Darüber hinaus erscheinen seine Arbeiten regelmäßig in Magazinen wie Universum oder Servus, er setzt Multimedia-Projekte für heimische Nationalparks und Naturschutzinstitutionen um, liefert Film- und Zeitraffer-Material für Universum und Servus TV-Produktionen.

Termin(e)

Uhrzeit

Teilnehmer

Fr, 17.07.2020 - So, 19.07.2020 in 9844 Österreich
16:00-12:00
max. 8 Teilnehmer

395.00

Jetzt buchen

Allgemeine Infos zur Covid 19 Krise

Fotokurse:

Fotokurse im Seminarraum halten wir aktuell mit 4 Teilnehmern unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und mit Mundschutz ab.

Fotokurse im Freien können unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes ohne Einschränkungen durchgeführt werden. In diesem Fall ist kein Mundschutz notwendig.

Fotowochenend-Kurse:

Bei Fahrgemeinschaften, wie bei den Fotowochenenden, dürfen sich maximal 4 Personen mit Mundschutz in einem Fahrzeug befinden- in jeder Reihe 2 Personen.

In den Hotels und der Gastronomie gelten die aktuellen Bestimmungen der Bundesregierung.

Wir halten uns selbstverständlich an alle gesetzlichen Vorgaben und ersuchen auch um Eure Mitarbeit in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Mundschutz und Desinfektionsmittel stehen bei allen Workshops zur Verfügung!