Fotowochenende Salzburger Frühling

Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und biete viele interessante Fotomotive.
Erleben Sie den Frühling in Salzburg. Wir nützen die Qualität des Lichtes der blauen Stunde und werden viele Fotosituationen bewältigen. 
Bildsprache und Bildgestaltung sind Hauptziel dieses Wochenendworkshops. Zwischendurch gibt es Bildbesprechung und Möglichkeiten sich auszutauschen.
Schwerpunkte: Menschen, Portrait, Architektur, Langzeitbelichtung, Outdoor Fotoshooting, Street Fotografie


Hier einige Programmpunkte:
• Reportage in der Salzburger Innenstadt
• Wie fotografiere ich Menschen, die ich nicht kenne

  • Katakomben neben der Peterskirche

• Sonnenuntergang und Blaue Stunde• Frühlingsblumen und Makro• Fotoshooting "on Location" mit der Salzburger Zirkusschule


Mitzubringen ist eine Kamera, die manuelle Belichtungseinstellungen (ISO, Blende, Verschlusszeit) zulässt und mit der Sie verschieden Brennweiten verwenden können. Wenn möglich bringen Sie auch ein Stativ, eine Taschen bzw. Stirnlampe mit.  Genügend Speicherkarten und Reserve Akku nicht vergessen!
Dieser Kurs ist für Einsteiger wie Fortgeschrittene Fotografen gleichermaßen geeignet. Grundlegende Kenntnisse wie Verschlusszeit, Blende und Kamerabedienung werden vorausgesetzt.


Wir stellen verschiedenen  Canon und Olympus Objektive nach Verfügbarkeit zum Testen zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist unbedingt notwendig.

Seminarzeiten:
Mittwoch: 18:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag: 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 13:00

Fotowochenende Salzburger Frühling

Veranstalter

Wiener Fotoschule
Reithofferplatz 16/1
1150 Wien
+43 1 924 75 98

Trainer

Karl Füsselberger

Termin(e)

Uhrzeit

Teilnehmer

Mi, 29.05.2019 - Sa, 01.06.2019 in Salzburg
18:00-13:00
max. 12 Teilnehmer

475.00

Jetzt buchen