Fotoworkshop Otto Wagner Spital – Führung durch die weiße Stadt

Fotoworkshop Otto Wagner Spital – Führung durch die weiße Stadt

Das heute vom Wiener Krankenanstaltenverbund geführte Psychiatrische Krankenhaus und Pulmologische Zentrum der Stadt Wien wurde nach Plänen von Otto Wagner errichtet und 1907 eröffnet. Es besteht aus sechzig Pavillons, die von Carlo von Boog entworfen wurden, wie auch das Jugendstiltheater im Zentrum. Im Zentrum befindet sich auch die Gedenkstätte zur Geschichte der NS-Medizin in Wien mit Mahnmal und Ausstellung.[2] In der damals Am Spiegelgrund genannten Anstalt wurden zahlreiche Euthanasiemorde begangen, darunter an 789 Kindern.

Die Führung beginnt im Bereich des ehemaligen Sanatoriums. 

Der Festsaal des Kurhauses war der gesellschaftliche Mittelpunkt.  

Nach einem Blick in die ehemalige Schwimmhalle geht der Weg weiter zum damals sogenannten Gesellschaftshaus, in dem auch ein Theater zur Zerstreuung der Patienten eröffnet wurde.  Heute ist es als Jugendstiltheater bekannt. 

Am höchsten Punkt der Anlage liegt die Otto-Wagner-Kirche mit welcher die Führung abschließt.

Die Otto Wagner Kirche wird nur für die Fotogruppe geöffnet werden, so können wir ungestört Fotografieren.

Fotoworkshop Otto Wagner Spital – Führung durch die weiße Stadt

Veranstalter

Wiener Fotoschule
Reithofferplatz 16/1
1150 Wien
+43 1 924 75 98

Trainer

Karl Füsselberger

Termin(e)

Uhrzeit

Teilnehmer

Do, 25.04.2019 in Wien
14:30-19:00
max. 8 Teilnehmer

195.00

Jetzt buchen