Ballettfotografie – Die Kunst der Leichtigkeit

Ballettfotografie – Die Kunst der Leichtigkeit

Eleganz und Leichtigkeit verleihen dem Ballett den Eindruck, man könne auf Wolken tanzen. Um dieses gefühlte „Nichts“ verkörpern zu können, sind unermüdliche Disziplin und unvorstellbare körperliche Kraft vonnöten. Im Fluss des Sehens wirkt alles wie aus einem Guss. Es ist die Herausforderung an die Fotografie, den perfekten Moment zu kennen und zu treffen. Ziel des Kurses ist es, auch auf dem Foto genau diese märchenhafte Leichtigkeit wieder spürbar zu machen. Nicht bloß als Model, sondern auch als zusätzliche Unterstützung ist die Ballerina und Ballett-Trainerin Laura Cristinoiu vor Ort, die bereits an der Rumänischen Staatsoper in Bukarest tanzte.

 

Themeninhalte

Einführung in die Ästhetik und Perfektion des Balletts
Technische Grundlagen der Sportfotografie
Tanzfotografie mit und ohne Blitz
Fotoshooting mit professioneller Ballerina
Bildbearbeitung und -besprechung
Fotodruck

Nach den Impulsvorträgen und dem praktischen Shooting geht es weiter mit der Bildauswahl und -bearbeitung. Hier gibt es nicht bloß fachkundiges Feedback, sondern jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit sein bestes Foto als Fineart-Print auszudrucken.

 

Mitzubringen ist

  • Kamera (mit Blitzschuh)
  • passende Objektive (empfohlen: leichtes Weitwinkel, gerne auch andere zusätzlich)
  • geladene Akkus und leere Speicherkarten
  • Notebook mit Bildbearbeitungssoftware

 

Wer nicht über das passende Fotoequipment verfügt, kann sich eine Kamera ohne Zusatzkosten ausleihen. Verfügbar sind Kameras und Objektive von Canon, nur unter Voranmeldung.

Ballettfotografie – Die Kunst der Leichtigkeit

Veranstalter

Wiener Fotoschule
Reithofferplatz 16/1
1150 Wien
+43 1 924 75 98

Kooperationspartner

Canon Academy
Oberlaaer Strasse 233
1100 Wien
(01) 68 088
https://www.academy.canon.at/de_AT

Trainer

Robert Lösch

Termin(e)

Uhrzeit

Teilnehmer

Fr, 06.11.2020 in 1150 Wien
09:00-16:00
max. 8 Teilnehmer

249.00

Jetzt buchen