Fotowochenendkurs Pinzgau | Salzburg

Heuer im Sommer werden doch deutlich weniger Tourist*innen im Nationalpark Hohe Tauern unterwegs sein als in den letzten Jahren. Das bietet die Gelegenheit, unsere Heimat fotografisch näher zu erkunden - Mittersill und Umgebung haben viel Abwechslungsreiches zu bieten.

Erlebe die außergewöhnliche Foto Location mit den beiden Fotoprofis Bernhard Brenner und Karl Füsselberger.

Der Klassiker darf dabei natürlich nicht fehlen - die Krimmler Wasserfälle. Dieses Wasserschauspiel bietet unzählige Fotomotive und die Möglichkeit verschiedenste Techniken auszuprobieren.

Der Besuch des 500 Jahre alten Samplhauses in Bramberg ist eine Reise in die Geschichte der Region und ein absolutes Highlight, umrahmt von einem wunderbaren Bauerngarten, in dem wir interessante Motive aus dem Bereich der Natur finden.

Weitere Programmpunkte je nach Witterung und Situation vor Ort:

  • Kräutergarten Hollersbach,
  • Naturjuwel und Moorgebiet Wasenmoos mit den 3 einheimischen fleischfressenden Pflanzen: Sonnentau, Fettkraut und Wasserschlauch,
  • Schaukäserei Gletscherblickalm,
  • Hintersee
  • die Sulzbachtäler

Es bieten sich uns unzählige Motive in der Landschafts-, Natur und Makrofotografie. Weiters stehen Panoramafotografie und Nachtaufnahmen auf dem Programm. Auch werden wir interessante Menschen in der Region besuchen und sie porträtieren. 

Das erwartet dich

  • Praktische Anwendung von Autofokus
  • Die richtige Wahl der Blende
  • Kreativ mit der Verschlusszeit fotografieren
  • Landschafts-, Natur und Makrofotografie
  • Panoramafotografie
  • Portrait
  • Einfrieren von bewegtem Wasser
  • Nachtaufnahmen
  • Bildbesprechungen

Lernziel

Das Erlernte aus diesem Kurs hilft Dir dabei, die eigenen Ideen im Bereich der Landschafts-, Natur- und Makrofotografie gekonnt in Szene zu setzen. Viele Tipps und Tricks kannst Du daheim direkt vor Deiner Haustüre umsetzen und so an Deiner Weiterentwicklung arbeiten.

Mitzubringen

  • Wanderschuhe
  • Entsprechende Bekleidung
  • Mütze, Handschuhe
  • Trinkflasche
  • Stirn‐ oder Taschenlampe
  • Kamera, Akkus, 
  • Speichermedien, Ladestation/Akkus
  • Blitzgerät
  • Stabiles Stativ
  • Objektive (wenn vorhanden)
  • Vollformat: 16–35 mm, 24–105 mm, 100 mm und 70‐200 mm, gerne auch längere Brennweiten, Makro-Objektiv
  • APSC: 10 – 18 mm, 18 – 135 mm und 70 – 200
  • Festbrennweiten von Weitwinkel bis Tele
  • Neutraldichte,
  • Pol und Verlaufsfilter, wenn vorhanden
  • Laptop mit Adobe Lightroom, Photoshop oder anderes Bildbearbeitungsprogramm 

Die oben genannten Ausrüstungsgegenstände sind nicht Voraussetzung für die Teilnahme. 

Bei weiteren Fragen bitte melden.

Die Trainer

Karl Füsselberger

Ausgebildeter Fotograf | mehrjähriger Auslandsaufenthalt als Fotograf für eine Internationale Organisation im Nahen Osten | 10 Jahre Erfahrung bei Fotografie im Medizinbereich an der Med Uni Wien | 2003 Gründung von Fuess Audiovision |  Betreuung von Top Kunden wie Burgtheater, Canon Österreich und viele mehr. | 2011 Gründung der Wiener Fotoschule und  Kooperationspartner der Canon Austria Academy | Trainer für verschiedene Firmen und Institutionen. Schwerpunkte der fotografischen Arbeiten sind Reportage, Reise, Portrait und Makro Fotografie.

Zitat Karl Füsselberger „Ich sehe mich als Menschenfotograf. Weniger im Studio dafür on Location in Wien oder im Rest der Welt. Kommunikation mit den fotografierten Menschen macht mir großen Spaß ist Garant für authentische Fotos“

"Betreuung ist bei uns Chefsache: Ich stehe allen Kunden persönlich zur Verfügung."

Der Maler und Bildhauer Gerald Bretterbauer über Karl „Karl ist ein geduldiger Lehrer und kompetenter Erklärer mit viel Geduld und hat auf viele fotografischen Fragen, vom Anfänger bis zum Profi die richtige Antwort.

Bernhard Brenner

Bernhard Brenner

Seit 2006 bei FuessAV, zuständig für Produktion und Seminarleitung.  Seine Live-Reportage "Indien – Am Fluss der Götter" wurde beim renommierten Reise- und Abenteuer-Diafestival El Mundo als bester Vortrag ausgezeichnet. Viele Reisen nach Asien und England. Bernhard Brenner steht für moderne "state of the art" Multimediaprojektion. Durch seine große Fachkompetenz und seinen guten Draht zu Menschen führt Bernhard souverän Produktionen und Seminare durch.

Allgemeine Infos zur Covid 19 Krise

Fotokurse:

Fotokurse im Seminarraum halten wir aktuell mit 4 Teilnehmern unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und mit Mundschutz ab.

Fotokurse im Freien können unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes ohne Einschränkungen durchgeführt werden. In diesem Fall ist kein Mundschutz notwendig.

Fotowochenend-Kurse:

Bei Fahrgemeinschaften, wie bei den Fotowochenenden, dürfen sich maximal 4 Personen mit Mundschutz in einem Fahrzeug befinden- in jeder Reihe 2 Personen.

In den Hotels und der Gastronomie gelten die aktuellen Bestimmungen der Bundesregierung.

Wir halten uns selbstverständlich an alle gesetzlichen Vorgaben und ersuchen auch um Eure Mitarbeit in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Mundschutz und Desinfektionsmittel stehen bei allen Workshops zur Verfügung!