Südtirol – Schroffe Berge, steiler Fels Fotworkshop mit dem National Geopraphic Fotografen Marc Graf

Südtirols Bergwelt zählt wohl zu den markantesten Motiven der Alpen:
mit den charakteristischen Felsgipfeln, versteckten Bergseen und dem perfekten Almidyll steht einem spannenden Fotoerlebnis im Nordosten Italiens nichts im Wege.

Unter der Leitung der beiden Profi-Fotografen Marc Graf und Karl Füsselberger bietet dieser Workshop geballte Kompetenz und fachliches Know-How aus den Bereichen Naturfotografie, gekonnter Ausarbeitung und Weiterverarbeitung des fotografierten Materials.
Die erlernte Fototheorie wird an den Fotoplätzen umgehend in die Praxis umgesetzt, in Kleingruppen wird an fotografischen Themen wie dem Einsatz von Filtern gearbeitet oder der gezielten Steuerung der Bildidee mittels Blende, Verschlusszeit und der Wahl des passenden Objektivs.

Neben den Trainern punktet dieser Outdoor-Workshop mit Landschaftsfotografie-Schwerpunkt aber in erster Linie mit den besuchten Schauplätzen:

Rund um die berühmten drei Zinnen wird die alpine Landschaft in Szene gesetzt, Morgenstimmungen in den Bergen werden ebenso auf dem Programm stehen, wie das Fotografieren am Wasser an einem der idyllisch gelegenen Bergseen Südtirols.

Besondere Hinweise zum Reiseablauf:

Es werden keine alpinen Bergtouren, jedoch längere Wanderungen  bei mäßiger Steigung unternommen. Dabei steht jedoch nicht das Wandern im Mittelpunkt, sondern die Motivsuche. Ohne Hast werden wir Fels, Wasser und Bergwald fotografieren. 

Programm

Mittwoch: 25.9., Anreise bis 14:30 Uhr 

Kennenlernen und erste Fotosession zum Abendlicht

Donnerstag: 26.9. & Samstag: 28.9.2019 

  • Fotosessions je nach Witterung rund um die charismatischen Plätze bei den Drei Zinnen, Pragser Wildsee, der Geislergruppe, Karersee. Es kann je nach Witterung zu kurzfristigen Änderungen vor Ort kommen.
  • Morgensession zum besten Licht
  • Landschaftsfotografie mit vielen Tipps und Tricks zum gekonnten Einsatz von Weitwinkelobjektiven, der richtigen Belichtung uvm.

 Sonntag: 29.9.2019

Abschließende Bildbesprechung und um 12:00 Seminar Ende 

Ziel

Wir fotografieren gemeinsam eine Portfolio und suchen dann die 6 besten Bilder des Fotowochenendes  aus, 3 davon werden in A3 in Fineart ausgedruckt. Schulung des Blickes, Bildkomposition und Perspektive. 

MITZUBRINGEN

  • Wanderschuhe
  • Entsprechende Bekleidung
  • Mütze, Handschuhe
  • Trinkflasche
  • Stirn‐ oder Taschenlampe
  • Fotoausrüstung 
  • Stabiles Stativ
  • Speichermedien, Ladestation/Akkus
  • Kamera,
  • Objektive: Weitwinkel, mittlere Telebrennweiten
  • Pol und Verlaufsfilter, wenn vorhanden
  • Laptop mit Adobe Lightroom, Photoshop oder anderes Bildbearbeitungs Programm

Dieser Kurs ist für Einsteiger, sowie fortgeschrittene Fotografen gleichermaßen geeignet. Grundlegende Kenntnisse wie Verschlusszeit, Blende und Kamerabedienung werden vorausgesetzt. 

Es wird eine mäßige Grundkondition vorausgesetzt! Wir unternehmen Wanderungen bei mäßiger Steigung. Es besteht die Möglichkeit unterwegs einzukehren und sich zu stärken. 

Hotel

Die Hotelreservierung erfolgt durch die Wiener Fotoschule.

Die Übernachtung Kosten sind im Fotoworkshop nicht inkludiert und werden von den Teilnehmern vor Ort bezahlt.

Termin(e)

Uhrzeit

Teilnehmer

Mi, 25.09.2019 - So, 29.09.2019 in Südtirol
14:00-14:00
max. 12 Teilnehmer

565.00

Jetzt buchen