Skip to main content
Fotowochenende Ramsau/Dachstein Frühling

Fotowochenend Kurse

Fotowochenende Ramsau/Dachstein Frühling

Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein im oberen Ennstal zählt zu den schönsten und wohl auch eindrucksvollsten Berglandschaften im österreichischen Alpenraum. Mit dem Dachsteinmassiv im Norden des Ennstals und den dunklen Urgesteinspyramiden der Schladminger Tauern im Süden stehen sich zwei Gebirgsgruppen gegenüber, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Dadurch stehen dem Fotobegeisterten eine ebenso faszinierende wie auch abwechslungsreiche Naturlandschaft zwischen Gletschereis und grünen Almmatten zur Verfügung.

Herbert Raffalt und Karl Füsselberger kennen die Region wie ihre Westentasche. Je nach Wetter und Stimmung werden die Touren kurzfristig geplant und abgestimmt. Die große Erfahrung und das lokale Wissen kommen den Teilnehmer*innen zugute.  

Die Fotoausbeute ist in der Regel riesig. Viele begeisterte Teilnehmer zeigen immer wieder aufs Neue wie begehrt die Ramsau als Fotodestination ist.  

2021 werden wir zum ersten Mal eine Nacht auf der Seethaler Hütte verbringen:

Die Seethalerhütte am Dachstein liegt auf 2.740m und ist damit die am höchsten gelegene Schutzhütte Oberösterreichs. Umgeben vom ewigen Eis des Dachsteingletschers liegt die Hütte in einem atemberaubenden Umfeld und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Bergwelt bis hin zum Großglockner.

Besuchen Sie den malerischen Johannes Wasserfall und die Farbenpracht der Almwiesen am Brandriedel. 2021 besuchen wir erstmals den Duisitzkarsee im Obertal, übernachten auf der Seethaler Hütte auf 2.740 Seehöhe und nehmen am Fest der Pferde teil.

Bei  leichten Fotowanderungen legen wir großes Augenmerk auf die Bildgestaltung, eine Änderung des Standpunktes und der Perspektive ergeben völlig unterschiedliche Bilder- weg vom konventionellen Bildaufbau hin zu einzigartigen Landschafts-, Makro- und Tieraufnahmen. In den Fotopausen widmen wir uns der Bildbearbeitung und dem perfektem Ausdruck. Ziel ist es nicht eine große Anzahl an Fotos zu produzieren, sondern 5 perfekte Stücke, die wir meisterhaft ausarbeiten und auf einem Canon Pixma Pro 1 ausdrucken.

Da wir witterungsabhängig sind, gibt es kein fixes Tagesprogramm. Je nach Wetter suchen wir die passende Fotolocation aus, bei schlechtem Wetter gibt es auch Fotomotive unter Dach.
 

Mittwoch

  • Anreise bis 18:00 Uhr
  • Kennenlernen und Programmvorstellung
  • Vortrag von Herbert Raffalt

Donnerstag bis Samstag 

  • Makro
  • Theorieblock „Blitz richtig einsetzen“
  • Theorieblock, Tipps und Tricks zur Kamera
  • Wasserfall, fließendes Wasser & Co.
  • Blaue Stunde
  • Spiegelsee, Frühlingsblumen
  • Dachstein
  • SW Umsetzung in der Landschaftsfotografie
  • Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom

Sonntag

  • Bildbearbeitung und Bildbesprechung
  • Seminarende 12:00 Uhr

Nach Voranmeldung ist es möglich, Canon Kameras bzw. Objektive nach Verfügbarkeit auszuleihen. Dieser Service ist kostenlos.

Mitzubringen

  • Stirn‐ oder Taschenlampe
  • Stabiles Stativ
  • Speichermedien, Ladestation/Akkus
  • Blitzgerät
  • Kamera
  • Objektive
  • Vollformat: 16–35 mm, 24–105 mm, 100 mm und 70‐200 mm
  • APSC: 10 – 18 mm, 18 – 135 mm und 70 – 20 mm
  • Festbrennweiten: 50 mm, 85 mm oder ähnliches für das Portrait Shooting (wenn vorhanden)
  • Laptop mit Adobe Lightroom (wenn vorhanden) für die Bildbesprechung

Wir stellen auch verschiedene Canon Kameras und Objektive nach Verfügbarkeit zum Testen bereit. Eine Voranmeldung ist jedoch unbedingt notwendig.

 Termine

Mi, 09.06.2021 - So, 13.06.2021

18:00-12:00 Uhr
in 8972 Ramsau

max. 12 Teilnehmer

€ 595,00

Jetzt buchen

 Veranstalter

Wiener Fotoschule
Reithofferplatz 16/1
1150 Wien
+43 1 924 75 98

 Kooperationspartner

Canon Academy
Oberlaaer Strasse 233
1100 Wien
(01) 68 088
zur Website 

 Trainer

Karl Füsselberger