Zum Hauptinhalt springen
Naturparadies Donaudelta im Herbst

Fotoreise

Naturparadies Donaudelta im Herbst

Der Herbst ist noch einmal eine gute Gelegenheit viele Vögel im Delta zu beobachten. Die Zugvögel machen sich bereit für die weiten Reisen. Pelikane sind in großer Zahl unterwegs. Mit den Jungvögeln sind sie auf Futtersuche und zahlreich aus relativer Nähe zu beobachten und zu fotografieren.
Die Reiserouten im Delta sind vom Wasserstand der Kanäle und Altarme abhängig. Unsere Bootsführer sind einheimische Fischer. Auf ihren kleinen Booten gleiten wir sicher durch das verzweigte Wassersystem. Ihre geübten Augen entdecken immer wieder Besonderheiten. Erst langsam müssen sich die Augen der Besucher an die Umwelt gewöhnen.
In den vielen unterschiedlichen Ökosystemen des Donaudeltas sind unzählige verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Die Boote fahren zwischen endlosen Schilfinseln und legen beim alten Dorf Letea an. Hier gibt es sogar Sanddünen, einen Urwald und Wildpferde. Wir sind zu Gast bei einer russisch ukrainischen Familie, die immer noch in einem alten Lehmhaus zu Hause ist. Hier ticken die Uhren langsamer.
Unser Stützpunkt ist eine gemütliche Pension in Crisan. Dieser zentrale Standpunkt hat sich bewährt. Bei ausgezeichnetem Essen mit viel Fisch können wir unsere Routen, Beobachtungen und Fotos besprechen.

>>Buchen der Fotoreise Donaudelta

Es gibt die Möglichkeit diese Reise um drei Tage zu verlängern und in den Karpaten Braunbären zu beobachten. In Rumänien gibt es die größte Bärenpopulation Europas (Mit Ausnahme Russlands). Von einem Hochstand aus können wir die großen Tiere fotografieren.

Inkludierte Leistungen:

  • Flüge Wien – Bukarest – Wien inkl. Taxen und Gebühren
  • Transfers Bukarest-Tulcea und zurück
  • alle Besichtigungen inkl. Eintritte lt. Programm
  • 2x Nächtigung in einem Mittelklasse-Hotel in Tulcea
  • 3x Nächtigung in einer kleinen Pension in Crisan
  • Verpflegung wie tageweise angegeben, (F = Frühstück, M = Mittagessen/Picknick, A =Abendessen)
  • ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Bernhard Brenner

Nicht inkludiert:

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Versicherung

 

Hinweise zur Nächtigung:

Die erste und letzte Nacht verbringen wir in einem Hotel in Tulcea, die Nächte dazwischen sind wie in einer kleinen sympathischen Pension in Crisan, inmitten des Donaudeltas untergebracht.

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:

Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis € 500,- bis € 999,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis € 1.000,- bis € 1.999,- / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis € 2.000,- bis € 2.999,- / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000,- / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer:
Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.
(derzeit aufgrund von Covid-19 leider nicht möglich)

 

 Termine

Sa, 04.09.2021 - Do, 09.09.2021

10:00-18:00 Uhr
in 820033 Tulcea

max. 10 Teilnehmer

€ 2.260,00

Corona-Regeln für Seminare

mehr erfahren

 Veranstalter

ARR Reisen | Natur.Kultur.Foto
Kainzstraße 12/2
3512 Mautern
+43-(0)2732-22312

info[at]arr.at

zur Website 

 Kooperationspartner

Wiener Fotoschule
Reithofferplatz 16/1
1150 Wien
+43 1 924 75 98
zur Website 

 Trainer

Bernhard Brenner