Grizzlybär-Safari mit Christine Sonvilla

Das 450 km lange Vancouver Island ist die größte Insel der amerikanischen Westküste und beherbergt eine der wichtigsten und vielseitigsten Naturräume Kanadas. Von den schneebedeckten Gebirgen im Inselinneren über Regenwälder mit ihren Baumriesen, den Steilklippen und Sandstränden präsentiert sie sich als beeindruckendes Naturerlebnis. Doch auch was die Tierwelt betrifft, geizt sie nicht mit Höhepunkten: mehr als 400 Vogelarten bevölkern diese Insel, darunter auch der seltene Goldadler, aber auch Seelöwen und Fischotter können hier nebst Bären und Rotwild entdeckt werden. Von Mai bis Oktober sind Orcas vor Vancouver Island unterwegs und mit etwas Glück können auch Delfine, Mink- und Buckelwale gesichtet werden. Gemeinsam mit der Fotografin & Autorin Christine Sonvilla entdecken Sie die üppigen Regenwälder Vancouver Islands, erkunden die kilometerlangen Sandstrände und gehen auf den Inseln vor Vancouver Island auf Fotopirsch. Zottelige Grizzlies, riesige Douglasien, urwüchsige Natur - wer die Natur liebt, wird Vancouver Island lieben!  

Programm

1.Tag: Wien - Vancouver/Sa, 24.08.19                      

Flug von Wien nach Vancouver. Ankunft am selben Tag in Vancouver. Übernahme unserer Fahrzeuge und Transfer ins Hotel.  

2.Tag: Vancouver - Vancouver Island/MacMillan Provincial Park - Tofino/So, 25.08.19   Von Vancouver geht es mit der Fähre nach Nanaimo auf Vancouver Island. Weiterfahrt in den MacMillan Provincial Park zu den mächtigen Douglasien im Cathedral Grove. Für die nächsten Tage Bezug einer Unterkunft in Tofino. (F)

3. - 7.Tag: Tofino/Pacific Rim Natural Park and Reserve/Mo, 26.08. - Fr, 30.08.19 

Die nächsten fünf Tage sind der Fotografie in und um den Pacific Rim National Park gewidmet. Je nach Wetter unternehmen wir Ausflüge und Foto-Wanderungen zwischen Tofino und Ucluelet sowie auf Meares Island. Faszinierende Bäume, tolle Ausblicke und Küstenimpressionen werden uns in diesen Tagen begleiten. 

Weiters können wir, abhängig von der Witterung und Gegebenheiten vor Ort, mehrere Tierbeobachtungs-Touren unternehmen, wovon eine im Reisepreis inkludiert ist. Bei optimalen Wetterbedingungen bietet sich auch ein Rundflug rund um Tofino und entlang der Küste an (fakultativ, ca. CAN$ 115,- pro Person, Dauer ca. 30 min.) 

8. Tag: Tofino - Port Alberni/Sa, 31.08.19            

Weiterfahrt nach Port Alberni. Wir peilen einen Foto-Ausflug in den Stamp River Provincial Park an. Mit etwas Glück gelingen hier Sichtungen und Fotos von Schwarzbären. Aber wie so oft bei Tierbeobachtungen gilt: Tiere verhalten sich nicht immer berechenbar. 

9.Tag: Port Alberni/So, 01.09.19              

Heute unternehmen wir Fotoerkundungen in   einem der urwüchsigsten Wälder Vancouver Islands. Der Carmanah Walbran Provincial Park ist eine der wildesten Ecken der Insel. Nicht immer sind die Wanderwege dort auch passierbar und die Anreise erfolgt auf teilweise recht holprigen Straßen. Kurzfristig kann es deswegen zu Planänderungen kommen. Wir planen den Besuch dort ein, müssen aber - abhängig von den Bedingungen - flexibel sein. Für die Fortbewegung im Schutzgebiet selber sind solides Schuhwerk und Trittsicherheit unbedingt erforderlich!  

10. Tag: Port Alberni - Campbell River - Telegraph Cove/Mo, 02.09.19    

Von Port Alberni geht es über Campbell River nach Telegraph Cove, wo wir in den nächsten beiden Tagen an Bord kleiner Schiffe gehen werden. Unterwegs stoppen wir im Elk Falls Provincial Park, westlich von Campbell River. Weiterfahrt nach und Übernachtung in Telegraph Cove.  

11. - 12. Tag: Telegraph Cove/Di, 03.09. - Mi, 04.09.19 

Ganz im Norden Vancouver Islands, zwischen Ozean und unberührten kanadischen Regenwäldern, liegt Telegraph Cove. Das kleine Örtchen besteht vorwiegend aus kleinen historischen Häusern, die rund um den Hafen gebaut wurden, und wird durchschnittlich von 20 Personen ganzjährig bewohnt. Laut Jacques Cousteau ist Telegraph Cove Kanadas bester Ausgangspunkt für Walbeobachtungstouren. Doch nicht nur Meeressäuger, wie Orcas, Zwerg- und Buckelwale, können nahezu das ganze Jahr hier in der Nähe beobachtet werden, sondern auch Bären, denen man entweder bereits unverhofft an der Straße begegnen oder auf einer der Bärentouren sehen kann. Wir werden sowohl eine Orca- als auch eine Grizzlybären-Tour von Telegraph Cove aus unternehmen (beide im Preis inkludiert). 2x Übernachtung in Telegraph Cove. 

13. Tag: Telegraph Cove - Nanaimo - Vancouver/Do, 05.09.19                  

Rückfahrt über Nanaimo mit der Fähre nach Vancouver. Den Rest des Tages und Abschluss der Reise bildet die Stadt Vancouver.  

14. Tag: Vancouver - Wien/Fr, 06.09.19         

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien. (F)

15.Tag: Ankunft in Wien/Sa, 07.09.19 

Wichtiger Hinweis:

Die Voraussetzungen für Bärensichtungen auf dieser Reise sind sehr gut. Da es sich aber um Wildtiere handelt, können wir Sichtungen nicht garantieren. 

Fotografische- und Reiseleitung

Christine Sonvilla

Teilnehmerzahl: 4 - 6 Personen